JavaScript seems to be disabled in your browser.

You must have JavaScript enabled in your browser to utilize the functionality of this website. Click here for instructions on enabling javascript in your browser.

Wilkommen

Siebdruck Becker | Hamburg | 040 200 29 55 | info@siebdruck-becker.de

  • Teekontor, Ladenbeschriftung, Siebdruck und FolienschriftTeekontor, Ladenbeschriftung, Siebdruck und Folienschrift
  • Handwerker Fahrzeuge, Siebdruck und FolienschriftHandwerker Fahrzeuge, Siebdruck und Folienschrift
  • Karton als Werbeträger, individueller DruckKarton als Werbeträger, individueller Druck
  • Bedruckter LKW - ReifenBedruckter LKW - Reifen
  • hochwertiger Siebdruck für dauerhafte Pokal - Beschriftunghochwertiger Siebdruck für dauerhafte Pokal - Beschriftung

Siebdruck eine lange Geschichte

Zum Teil wird das Schablonieren im alten Ägypten als Vorläufer des Siebdruck, auch als Schablonendruck, oder Durchdruck bezeichnet, genannt. Das Abdecken mit einer Hand und vermutlich besprühen mittels eines Blasrohr ermöglichte mehrere ähnliche Abbildungen. Die ersten Siebe wurden dann in China entwickelt und bestanden aus einem Gewebe aus pflanzlichen Fasern, welches Schabloniert wurde und immerhin schon für eine gute Auflage von Drucken standhielt.

Die erste Hochkonjunktur erhielt der Siebdruck in Japan mit dem bedrucken von Stoffen gegen Ende des 18ten Jahrhunderts.

Das Prinzip ist bis heute beibehalten. Durch ein Gewebe wird Farbe gedrückt.
Vielschichtig und breit angelegt ist die heutige Verwendung von Siebdruck. Von der künstlerischen Anwendung, auch mit Holzrahmensieben und aufgemalten Einwegschablenen lassen sich interessante Drucke herstellen bis hin zu Sieben mit Metallgewebe für technische Anwendungen wie das bedrucken von Leiterbahnen.

In der Werbetechnik bekam dem Siebdruck in der zweiten Hälfte des 20ten Jahrhunderts steigende Bedeutung zu. Die verbesserten Nylongewebe und fotoempfindliche Beschichtungen ermöglichten z.B. die Herstellung von erschwinglichen gedruckten Plakaten für Veranstaltungen.
Auch als Werbedruck für den Handwerker. Im Kunstbereich fanden die Drucke von Andy Warhol grosse Aufmerksamkeit.
In der Weiterentwicklung wurden Siebdruckautmaten entwickelt, die grosse Stückzahlen von bedruckten Medien herstellen können und auch heute immer dort anzutreffen sind, wo es um spezielle Farben, oder das Aufbringen von Klebeflächen(Briefumschläge) oder den bekannten Rubbellosabdeckungen geht.
Spezielle Verfahren wurden entwickelt um Fahnen und Stoffe zu drucken(beidseitiger Druck).
Mit speziellen Werkzeugen wird der Runddruck entwickelt, um z.B. Tassen und andere nicht plane Flächen zu bedrucken. Für den Textildruck werden Siebdruckkaruselle entwickelt, in denen mehrere Siebe nacheinander über ein Druckgut, z.B. T-Shirt geführt werden, um mehrfarbige Drucke zu erhalten.
Siebdrucker - ein aussterbender Beruf ?
Sicher, seit Ende des letzten Jahrhunderts hat der Digitaldruck viele Bereiche des Siebdrucks ersetzt und viele Druckereien mussten Ihre Produktion umstellen. Die Bedeutung und die Vielschichtigkeit des Druckverfahrens machen Siebdruck nach wie vor zu einem wichten, unersätzlichen Druckverfahren, welches sicher noch lange seine Berechtigung haben wird.




Oben dargestellte Bilder zeigen die Anwendungen von Siebdruck.
Teekontor, ein gedrucktes Signet auf einem Schild mit Folienbeschriftung
Fahrzeug, Standard Aufkleber mit ergänzender Folienbeschriftung
Kartonagen, mit spezieller Farbe bedruckt
Reifen, eine besonder Herausforderung, überdimensionaler LKW Reifen
Pokal, wenn es etwas besonderes sein soll.
Wir machen den Druck . . .
Handycap - Aufkleber

Handycap - Aufkleber


4.50€
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Zimmer frei, Klebefolien

Zimmer frei, Klebefolien


9.70€
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Handycap - Aufkleber B1

Handycap - Aufkleber B1


4.50€
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Magnetschild Fahrschule

Magnetschild Fahrschule


12.90€
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Handycap - Abstand halten

Handycap - Abstand halten


18.00€
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Fenster Display, 2 seitig

Fenster Display, 2 seitig


39.00€
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand